Praxiserprobte Kneipenspiele für mehr Umsatz

Eine Seite für Wirte die Schwung in Ihre Kneipe bringen wollen

Wer nur das Wort Kneipensterben bei Google eingibt bekommt auf über 11.000 Seiten eine Antwort. Oder auch nicht. In vielen Foren haut man sich die Köpfe ein. Rauchverbot ist der Grund- die Wirte sind selber Schuld- Bier viel zu teuer- ach ja, nicht zu vergessen, der Euro ist Schuld und vieles mehr. Sicher alle aufgeführten Gründe tragen auch dazu bei, dass sich in der „kleinen Kneipe an der Ecke“ nicht mehr so viele Gäste sehen lassen.

Es gibt aber noch einen Grund.

Man hört es nicht gerne, aber viele unserer Kollegen, meine Frau und ich seit Oktober 1978 Gastwirte, sind nicht aktiv genug. Die Zeiten, nur Tür auf, die Leute werden schon kommen ist schon seit vielen Jahren vorbei und als Aktion mal ein „Happy Hour“ von 20.00 bis 21.00 Uhr, wo oft nur die Gäste kommen die für kleines Geld sich auf die Schnelle ein paar Bier mitnehmen wollen, ist wirklich nicht der Knaller.

Auch wir haben so gedacht und in den ersten Jahren hat es auch noch fuktioniert. Doch die Umsätze steigern klappte einfach nicht.

Es war ein Gast aus dem Urlaub zurück, der erzählte was die Animateure am Urlaubsort mit ihren Gästen alles anstellten und wieviel Spaß die Leute hatten. Da dachten wir, warum nicht spaßige Aktionen auch in einer Kneipe. Die Idee war geboren. Erst vorsichtig, aber als wir merkten wie gierig unsere Gäste an diesen Aktion teilnahmen wurden wir immer mutiger. Wir freuten uns damals über die Unterstützung einer Brauerei bei unseren ersten Versuchen.

Unser Entschluss damit weiter zu machen stand schnell fest.

Seit dieser Zeit haben wir spezielle „Kneipenspiele“ für unser Haus entwickelt. Bei uns im Ort haben von gut 30 Kneipen in den letzten 15 Jahren 20 Wirte aufgegeben und wir schrieben auf einfachste Art, ohne großen Aufwand Jahr für Jahr steigende Umsätze.

Zu unseren täglichen Aktionen kamen im Laufe der Jahre auch noch spezielle Verlosungen zu Weihnachten, Bonuskarten mal anders, oder einmal im Monat ein spezieller „Themenabend“ dazu.

Auch in einer kleinen Kneipe kann man ein Oktoberfest, Kegelabend (auch ohne Kegelbahn), Formel I Rennen, Karaokeveranstaltung, Karnevalsabend mit Büttenreden
Ü-30 Party usw. veranstalten.

Es gibt zur Zeit 26 Aktionen. Die Thekenaktionen laufen 4 bis 6 Wochen. Manche Aktionen laufen jedes Jahr wieder, andere nur alle zwei Jahre. Die Themenabende jedes Jahr. Es liegt auch daran wie die Gäste damit umgehen.

Wenn Sie jetzt denken, „meine Gäste“ machen so Spielchen nicht mit, dann denken Sie das gleiche wie wir, als wir mit den „Spielchen“ begannen. Wir haben es trotzdem versucht und heute wissen wir, die Gäste machen diese Art von „Spielchen“ sehr gerne mit!

Spaß und Unterhaltung ist der Grund
warum Leute die Kneipe besuchen.

Ich schreibe nicht: es ist einfach. Doch wenn man als Kneipenwirt noch ein wenig zum Entertainer wird hat man gute Chancen seine Kneipe in Schwung zu bringen.

  • Unsere Aktionen machen Spaß. (Auch dem Wirt)
  • Unsere Aktionen sind für alle spielbar.
  • Unsere Aktionen bringen Leben in die Kneipe.
  • Unsere Aktionen binden den Gast an Ihr Haus.
  • Unsere Aktionen sind kostengünstig.

Wir bieten ein Komplettpaket:

  • auffällige vorgearbeitete Plakate
  • zu jeder Aktion eine Spielanleitung
  • passende Gewinn- oder Bonuskarten
  • Anmeldelisten und Spielpläne in verschiedenen Variationen
  • passende Urkunden

Noch eine wichtige Anmerkung:

Bei unseren Aktionen „gewinnt“ der Gast das ein oder andere Glas Bier.

Wir rechneten im Durchschnitt ca. 30 l Bier pro Monat als „Gewinne“. Das meiste davon bekamen wir von unseren Lieferanten und Brauereien. Auch die freuten sich über bessere Umsätze und spendierten bei Aktionen schon mal eine Flasche oder ein Fässchen. Also nachfragen.

Vor dem Download Fragen: schicken Sie eine Mail an Mykis@gmx.de